Donnerstag, 23. Mai 2024
Notruf: 112

Übung: Rettung aus unwegsamen Gelände

Gemeinsam mit der Feuerwehr Ottendorf-Okrilla haben wir sowohl am 16.04. als auch 23.04. in unseren regulären Gruppendiensten eine gemeinsame Übung durchgeführt.
Diesmal stand die Rettung einer Person im unwegsamen Gelände auf dem Plan.

Wir trafen uns in einem Waldstück mit einer, von einem Verein, selbstgebauten Mountainbike-Strecke. Diese hatte es wirklich in sich.
Nach einer längeren Erkundung der Strecke und einem erschwerten Aufstieg zum Start der Strecke, konnte vor Ort auch unsere Dummy-Puppe gefunden werden, welche über stärkere Schmerzen im Hüftbereich „klagte“.
Ein selbständiger Abstieg war also nicht mehr möglich.
Zügig wurden die Trupps eingeteilt, es wurde das notwendige Material von den Fahrzeugen organisiert und die Erstversorgung des „Verletzten“ vor Ort durchgeführt.

Im Nachgang ging es an den Abtransport der Puppe in Richtung unserer Fahrzeuge, wo im Ernstfall auch der Rettungswagen warten würde.
Hier gab es zu den zwei Diensten unterschiedliche Vorgehen.
Eine Gruppe entschied sich für das geführte Abseilen der Schleifkorbtrage mit einem Begleiter den Berg hinunter, die andere Gruppe nutzte Steckleiterteile um die Schleifkorbtrage darauf geführt nach unten gleiten zu lassen.
Beide Vorgehen haben ohne Probleme funktioniert und die Person hätte im Ernstfall zügig gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden können.

Zum Ausklang wurde sich zu beiden Diensten am Gerätehaus Medingen getroffen und der Abend bei einer Bratwurst vom Grill beendet.

Maifeuer 2024 -Wir sind startklar!

Die Vorbereitungen sind größtenteils abgeschlossen, wir freuen uns, Euch morgen ab 17 Uhr am Sportplatz in Medingen begrüßen zu dürfen.

Nochmal zur Erinnerung was es bei uns gibt:

  • Spiele mit der Jugendfeuerwehr
  • Kletterstange & Hüpfburg
  • Bowlebar
  • Bier vom Fass (natürlich auch alkoholfreie Getränke)
  • Essen vom Grill und aus der Gulaschkanone
  • Musik & Unterhaltung
  • Nicht zu vergessen: unser Feuer!🔥

Am Sportplatz, 01458 Medingen

Die Anfahrt ist über Weixdorf (in Medingen die Käthe-Kollwitz-Straße nutzen), Radeburg und Marsdorf ohne Probleme möglich!

Gemeinsamer Dienst mit Nachbarwehr Großdittmannsdorf

Droht Gefahr, wir sind da!

So ist unser Motto und das nicht nur in Medingen und der Gemeinde Ottendorf-Okrilla.

Somit folgten wir am 19.04.24 der Einladung zu einem gemeinsamen Dienst mit der Freiwilligen Feuerwehr Großdittmansdorf. Die gemeinsamen Dienste mit unseren Nachbarn sind nun schon ein fester Bestandteil in unserer Dienstplanung und eine schöne Bereicherung, sich nicht nur an den Einsatzstellen zu treffen. So sind wir mit einer kleinen Einsatzübung in den Abend gestartet. Hierbei wurde das Vorgehen bei Verkehrsunfällen trainiert. Während die Kameradinnen und Kameraden aus Großdittmansdorf die Sicherung der Einsatzstelle und die Erkundung der Lage übernahmen, bereiteten wir eine technische Rettung mit unserem hydraulischen Rettungsgerät vor.

Nachdem der Patient zügig befreit wurde, konnten sich die Kameradinnen und Kameraden aus Großdittmansdorf mit dem hydraulischen Rettungsgerät vertraut machen. Im Anschluss wurde die Übung in geselliger Runde ausgewertet.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Großdittmansdorf für den gut vorbereiteten Dienst.

Schon gewusst?

Die Freiwillige Feuerwehr Medingen ist eine Ortsteilfeuerwehr von Ottendorf-Okrilla.

Bereits seit über 80 Jahren sorgen wir für Ihre Sicherheit im Dorf und in der Umgebung.

Wir suchen DICH!

Du interessierst dich für Technik, Feuer oder Kameradschaft?
Dann schau doch einmal bei unseren Diensten vorbei!

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Kameradinnen und Kameraden, egal ob in der Jugendfeuerwehr oder in der aktiven Abteilung.

Feuerwehr Verein

Du kannst aus bestimmten Gründen nicht der aktiven Feuerwehr beitreten, möchtest aber dennoch die Feuerwehr vor Ort unterstützen?

Wir wär’s mit einer Mitgliedschaft im Feuerwehr Verein? Du würdest damit die Feuerwehr unterstützen und wärst eine tragende Hand von uns.