Freitag, 19. Juli 2024
Notruf: 112

Beiträge mit Tag ‘2023’

Zusatzdienst Gefahrgutzug Bautzen

Samstag den 22. April 2023 konnte wir mit unserem Dekon-P nach Schmorkau fahren um dort mit dem Gefahrgut Zug Nord des Landkreises Bautzen unsere Geräte aufzubauen.
Mit dabei waren die Feuerwehr Schmorkau mit ihrem KdoW ABC, dem HLF 20 und dem GW-Strahlenschutz, sowie die Feuerwehr Lauta mit ihrem LF-KatS, die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda mit dem GW-G und die Feuerwehr Hoyerswerda Altstadt mit ihrem MTW vor Ort.
Bei dem Dienst, mit dem Thema Gerätekunde, wurden die Pumpentechnik vom GW-G und das Abdichtmaterial aufgebaut. Außerdem wurden die Dekonduschen aus Schmorkau und Hoyerswerda aufgebaut.

Natürlich wurden die verschiedenen Stationen durch die jeweiligen Gruppen, sowie durch den Zugführer des GGZ Nord Danny Lohse erklärt, so auch neue Technik wie ein Magnetbasiertes Abdichtgerät.

Wir bedanken uns recht herzlich beim GGZ Nord und der Feuerwehr Schmorkau für diesen Ausbildungsdienst.

 

 

Endlich umgebaut!!

Einige werden ihn vielleicht schon lange nicht mehr gesehen haben, andere haben es vielleicht auch gar nicht mitbekommen. In den letzten Wochen, ja sogar Monaten war unser 2. Fahrzeug, der Gerätewagen Dekon-P zu umfangreichen Umbauarbeiten bei MAN in Dresden Kaditz. In Absprache mit Bund und Land, wurde entschieden dem Fahrzeug, neben der Tätigkeit im Gefahrgutzug Nord des Landkreises Bautzen, noch eine weitere Aufgabe zuzuteilen. Hierbei handelt es sich um den Einbau einer zusätzlichen Achse am Heck des Fahrzeuges und eines Ladekrans zwischen Mannschaftskabine und Heckaufbau. Somit kann das Fahrzeug noch besser bei Einsätzen bei Technischer Hilfeleistung eingesetzt werden. Bei Einsätzen nach Sturm und Unwetter kann so zum Beispiel liegengebliebenes und abgearbeitetes Holz, mittels des Kranes aufgenommen werden und Dank der Verstärkung der Achslast auch gleich mit abtransportiert werden. Aber auch bei Verkehrsunfällen, kann der Kran zum Einsatz kommen, um so die Einsatzstelle schnell zu bereinigen. Ein langes Warten auf den Bergungsdienst, ist so nicht mehr nötig. Dies spart Einsatzzeit und weitere Kosten für die Gemeinde. Lars Kellner, Wehrleiter der Ortswehr Medingen, ist sich jedenfalls sicher: „Mit dieser Umbaumaßnahme, steigern wir die weitere Einsatzfähigkeit des Gerätewagens und sorgen außerdem dafür, dass unser Standort weiter attraktiv bleibt.“

Sie möchten sich gern von unserem umgebauten Fahrzeug überzeugen und mehr Informationen bekommen? Dann laden wir Sie schon einmal recht herzlich ein, an unserem Tag der offenen Tür, am 01.07.2023 am Gerätehaus Medingen vorbei zu kommen. Dazu kommen bald weitere News!

Einsatzübung der Feuerwehr Medingen

Zum Dienst am 18. April 2023 stand das Thema Gruppe im Löschangriff auf dem Plan. Da die Firma C+C Krug GmbH aus Medingen seit kurzer Zeit einen neuen Feuerwehrplan hat, wurde beschlossen, diesen Dienst hier als Einsatzübung stattfinden zu lassen um zu schauen, ob die neuen Vorgaben auch funktionieren. Außerdem waren bei uns einige Kameraden das erste Mal bei so einem Szenario dabei und der Gruppenführer konnte sich auch das erste Mal nach seiner Ausbildung beweisen.

Einsatzstichwort für uns, war B1 unklare Rauchentwicklung. Vor Ort wurde in Erfahrung gebracht, dass 2 Personen noch vermisst werden. Nach öffnen des Tores und dem Feuerwehrschlüsseldepot wurde zuerst die Lage erkundet und anschließend die Lage auf B2 erhöht. Während dessen baute die Mannschaft eine stabile Wasserversorgung auf und der Angriffstrupp rüstete sich mit Atemschutz aus. In dieser Phase kam die Freiwillige Feuerwehr aus Großdittmansdorf mit zu Unterstützung hinzu.

Nachdem die Wasserversorgung stand, ging es zur Menschenrettung. Diese erfolgte über das Verwaltungsgebäude und zum anderen in die Kellerräume. Beide Personen wurden gerettet, Erstversorgt und anschließend dem Rettungsdienst übergeben.

Nachdem die Rauchentwicklung ausfindig gemacht werden konnte, wurde diese abgestellt und das Einsatzszenario konnte beendet werden. Alle Gerätschaften wurden aufgeräumt und verlastet und am Ende stand eine Auswertung an, bei der alle relevanten Punkte angesprochen wurden.

 

Wir bedanken uns bei der Firma Krug zum Bereitstellen der Örtlichkeit und dem anschließenden Essen, sowie bei der Feuerwehr Großdittmansdorf für ein weiteres Mal gute Zusammenarbeit.

 

Jahreshauptversammlung 2023

Am Freitag, dem 03.03.2023 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.
Als Gäste konnten wir den Bürgeramtsleiter der Gemeinde und unseren Vorsitzenden des Feuerwehrvereins begrüßen.
Hier konnten wir auf ein positives Jahr 2022 zurückschauen.
Die Feuerwehr Medingen wurde im vergangenen Jahr zu 28 Einsätzen angefordert. Diese wurden durch die 32 aktiven Kameradinnen und Kameraden abgearbeitet.
Insgesamt bestand die Feuerwehr Medingen am 31.12.2022 aus 60 Kameradinnen und Kameraden, davon 17 in der Jugendfeuerwehr, 11 Kameradinnen und Kameraden in der Alters- und Ehrenabteilung, sowie 32 Kameradinnen und Kameraden in der aktiven Abteilung.
Nach dem Verlesen der Rechenschaftsberichte, wo die derzeitige Unterbringungssituation und das Alter der Einsatztechnik angesprochen wurde, konnte eine Kameradin und ein neuer Kamerad in die aktive Abteilung der Feuerwehr Medingen aufgenommen werden.
Sechs Kameradinnen und Kameraden konnten zum/zur Oberfeuerwehrmann/frau befördert werden.
Ein Kamerad wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert.
Eine Kameradin und zwei Kameraden wurden zum Löschmeister bzw. zur Löschmeisterin befördert.
Ein Kamerad konnte zum Hauptlöschmeister befördert werden.
Nach dem offiziellen Teil wurde der Abend mit einem kleinen Imbiss beendet.
Ich bedanke mich bei allen Kameradinnen und Kameraden für ihre erbrachte Einsatzbereitschaft.
Mit kameradschaftlichem Gruß
Lars Kellner
Wehrleiter OFw. Medingen

Schon gewusst?

Die Freiwillige Feuerwehr Medingen ist eine Ortsteilfeuerwehr von Ottendorf-Okrilla.

Bereits seit über 80 Jahren sorgen wir für Ihre Sicherheit im Dorf und in der Umgebung.

Wir suchen DICH!

Du interessierst dich für Technik, Feuer oder Kameradschaft?
Dann schau doch einmal bei unseren Diensten vorbei!

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Kameradinnen und Kameraden, egal ob in der Jugendfeuerwehr oder in der aktiven Abteilung.

Feuerwehr Verein

Du kannst aus bestimmten Gründen nicht der aktiven Feuerwehr beitreten, möchtest aber dennoch die Feuerwehr vor Ort unterstützen?

Wir wär’s mit einer Mitgliedschaft im Feuerwehr Verein? Du würdest damit die Feuerwehr unterstützen und wärst eine tragende Hand von uns.