Dienstag, 20. April 2021
Notruf: 112

Er ist wieder bei uns…!

Der 09.11.2019 wird als besonderer Tag in die Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Medingen eingehen. Warum? Nun ja, los ging es an diesem Samstag um halb acht in der Früh. Wir machten uns zusammen mit einem Tieflader der Firma Heinz Lange und einem Transporter der Firma Franke Maschinenbau Medingen auf den Weg nach Knappenrode. Dort befand sich das Feuerwehrmuseum in der ehemaligen Energiefabrik. Das Museum musste leider aus diversen Gründen schließen.

In diesem Museum befand sich auch ein außerdienstgestelltes Fahrzeug, nämlich unser ehemaliges Tanklöschfahrzeug, basierend auf einem IFA G5 Fahrgestell der ehemaligen DDR. Der G5 ist Baujahr 1953 und hat einen Wassertank von 2500 Liter, sowie 200 Liter Schaummittel an Bord. Angetrieben wird der G5 von einem 130 PS starkem Motor. Dieses Fahrzeug fuhr mit einer 1:5 Besatzung und wurde 2001 erst außerdienstgestellt.

Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Medingen machten es sich zur Aufgabe, dieses historische und ehemalige Fahrzeug nach Medingen zurück zu holen. Da es zu lange stand und somit nicht aus eigener Kraft aus der Halle rangieren konnte, geschweige denn auf einen Tieflader fahren konnte, bekamen wir tatkräftige Unterstützung der Feuerwehr Hoyerswerda. Mit viel hin und her gelang es, den G5 unfallfrei aus der Halle und auf einen Tieflader zu schieben. Dann ging es endlich zurück in die Heimat, wo der G5 von seinen Nachkommen, dem LF 8/6 und dem GW-L der Freiwilligen Feuerwehr Medingen, mit Blaulicht sowie von einigen Schaulustigen begrüßt wurde.

Nun ist die Legende wieder bei uns in der Heimat und wartet auf zahlreiche Sponsoren und Liebhaber um wieder in neuem Gewand strahlen zu können, sprich restauriert zu werden.

Bedanken möchten wir uns bei den Kameraden der Feuerwehr Hoyerswerda, der Firma Franke Maschinenbau, der Firma Proforma Werkzeugbau, der Firma Heinz Lange Bauunternehmen, Thomas Thieme und einen besonderen Dank an unseren Kameraden Billy Thieme.

Wir waren dabei….

Feuerwehrrallye der FFW Ottendorf-Okrilla

Bei der Feuerwehrrallye am 06.10.2019 nahmen wir mit zwei Mannschaften teil.
Dabei stärkten wir unseren Teamgeist, wendeten unser Wissen und Können an und hatten vor allem sehr viel Spaß. Wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr…

 

Gibt es ein Recht auf Freistellung für ein Ehrenamt?

Der Mitarbeiter muss für die Freiwillige Feuerwehr einen Lehrgang absolvieren. Muss der Arbeitgeber ihn dafür freistellen? Antwort gibt die Arbeitsrechtskolumne.

Schon gewusst?

Die Freiwillige Feuerwehr Medingen ist eine Ortsteilfeuerwehr von Ottendorf-Okrilla.

Bereits seit über 80 Jahren sorgen wir für Ihre Sicherheit im Dorf und in der Umgebung.

Wir sind Teil des Gefahrgutzugs Bautzen Süd und somit maßgeblich an ABC Einsätzen im gesamten Bautzner Landkreis beteiligt.

Wir suchen DICH!

Du interessierst dich für Technik, Feuer oder Kameradschaft?
Dann schau doch einmal bei unseren Diensten vorbei!

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Kameradinnen und Kameraden, egal ob in der Jugendfeuerwehr oder in der aktiven Abteilung.

Feuerwehr Verein

Du kannst aus bestimmten Gründen nicht der aktiven Feuerwehr beitreten, möchtest aber dennoch die Feuerwehr vor Ort unterstützen?

Wir wär’s mit einer Mitgliedschaft im Feuerwehr Verein? Du würdest damit die Feuerwehr unterstützen und wärst eine tragende Hand von uns.