Montag, 23. Mai 2022
Notruf: 112

21. Maifeuer Medingen

Endlich dürfen wir wieder!
Der Medinger Feuerwehrverein veranstaltet das 21. Maifeuer wieder oberhalb des Sportplatzes in Medingen.
Los geht es ab 17:00 Uhr.
Das Feuer wird gegen 20:30 Uhr angezündet.
Der Eintritt ist, wie jedes Jahr, frei!
Die Highlights:
-> Spiele mit der Jugendfeuerwehr
-> Kletterstange klettern
-> Hüpfburg
-> Knüppelkuchen
-> leckere Speisen und Getränke -warm und kalt-
-> Maifeuer Bowlebar
-> wetterfeste Sitz- und Stehplätze
-> Musik und Unterhaltung
Weitere Informationen auch in unsere Veranstaltung: https://www.feuerwehr-medingen.de/termine/maifeuer-2/

Jahreshauptversammlung 2022

Nein es ist diesmal kein Aprilscherz, wir konnten am 01.04. unsere Jahreshauptversammlung abhalten. Dies ist nach den vergangenen 2 Jahren ein wahrer Lichtblick, denn es ist für uns die erste reguläre Veranstaltung gewesen, wo wir mal wieder alle zusammen als Feuerwehr Medingen teilnehmen konnten.
 
Verschuldet durch Corona und seinen teilweise schwer verständlichen Regeln fiel unsere Jahreshauptversammlung im letzten Jahr genau so wie viele unserer Dienste in den letzten 2 Jahren aus.
Seit Beginn der Pandemie waren wir mehr oder weniger im Notbetrieb unterwegs, und vieles an Ausbildung ist leider auf der Strecke geblieben. Sollte es wieder zu einen Lockdown durch Corona kommen, muss es hier eine Regelung für das Ehrenamt geben, denn irgendwann können wir, unter solchen Voraussetzungen, die Einsatzbereitschaft nicht mehr gewährleisten.
 
Nach dem Verlesen der Rechenschaftsberichte für die Jahre 2020 und 2021, sowie den Grußworten unsere Gäste, konnten wir 2 Kameradinnen zu Feuerwehrfrauen und 8 Kameraden zu Feuerwehrmännern befördern.
 
2 Kameraden wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert und 1 Kamerad zum Löschmeister.
 
Außerdem konnten 2 Kameraden für 10 Jahre Feuerwehr ausgezeichnet werden.
 
Eine Kameradin und ein Kamerad konnten die Auszeichnung für 40 Jahre Feuerwehr entgegen nehmen.
 
Wir bedanken uns bei all unseren Kameradinnen und Kameraden für die geleistete Arbeit in den letzten 2 Jahren.
 
 
Mit kameradschaftlichen Gruß
 
Lars Kellner
Wehrleiter Feuerwehr Medingen

Zusatzausbildung „Schwere Technische Hilfeleistung“ 30.04.22

Wir schauen heute auf einen arbeitsreichen Samstag zurück!

Wir starteten gestern Morgen mit dem Ziel Bauhof Ottendorf-Okrilla.
Hier konnten wir ungestört unseren Sonderdienst „Technische Hilfeleistung“ durchführen. Nach einer kurzen theoretischen Einweisung unseres Mentors, ein gestandener Berufsfeuerwehrmann und zugleich Mitglied der Feuerwehr Ottendorf-Okrilla, ging es auch gleich mit der Umsetzung in die Praxis weiter. So wurde auf das Sichern von Unfallfahrzeugen bei verschiedenen Unfallszenarien eingegangen. Hier war teils Erfindungsreichtum gefragt, um mit den vorhandenen Mitteln auszukommen.
Im weiteren Verlauf der Übung wurde auf die patientenschonende Rettung eingegangen. Beginnend von einer kleinen Seitenöffnung bis hin zur Dachöffnung und das Vorklappen des Vorderwagens wurde Schritt für Schritt auf die Vor- und Nachteile sowie Gefahren der Arbeitsschritte eingegangen.

Wir bedanken uns bei der Gemeinde Ottendorf-Okrilla, für die Bereitstellung des Bauhofes, sowie bei unserem Ausbilder der sein umfangreiches Fachwissen mit uns geteilt hat.

 

Neue Fahrzeuge für die Feuerwehr Medingen

Unsere Feuerwehr hat heute 2 neue Fahrzeuge bekommen, welche mit dem Löschgruppenfahrzeug getauscht wurden.  Dabei handelt es sich um einen Einsitzer Einsatzwagen (EEw-1) Typ Multicar mit Lademulde, zu sehen mittig im Bild und einem Feuerwehr Teleskopstapler (Fw-TS 14) Typ Manitou, links im Bild.

Mit beiden Fahrzeugen können wir gerade bei Einsätzen der Technischen Hilfeleistung noch besser agieren. So kann z.B. der Einsitzer Einsatzwagen bei Hochwasserlagen Sandsäcke befördern oder bei der Bereinigung von verschneiten Dächern, den Schnee abtransportieren.

Der Feuerwehr Teleskopstapler hilft beim beseitigen von Bäumen durch Sturmschäden und kann ebenso schnell wie effektiv verunfallte Fahrzeuge einfach zur Seite heben. Noch besser ist aber seine Rettungshöhe. Ausgestattet mit einem Korb, welcher aber leider wegen Lieferengpässe noch nicht installiert ist können wir so Menschen bis zu einer Höhe von 14 Metern retten oder von da aus auch Bäume beschneiden.

Des Weiteren ist es möglich dieses Fahrzeug als Ersatz zu einer Drehleiter einzusetzen.

Die beiden Fahrzeuge werden für heute in den Dienst genommen!

 

Schon gewusst?

Die Freiwillige Feuerwehr Medingen ist eine Ortsteilfeuerwehr von Ottendorf-Okrilla.

Bereits seit über 80 Jahren sorgen wir für Ihre Sicherheit im Dorf und in der Umgebung.

Wir sind Teil des Gefahrgutzugs Bautzen Nord und somit maßgeblich an ABC Einsätzen im gesamten Bautzner Landkreis beteiligt.

Wir suchen DICH!

Du interessierst dich für Technik, Feuer oder Kameradschaft?
Dann schau doch einmal bei unseren Diensten vorbei!

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Kameradinnen und Kameraden, egal ob in der Jugendfeuerwehr oder in der aktiven Abteilung.

Feuerwehr Verein

Du kannst aus bestimmten Gründen nicht der aktiven Feuerwehr beitreten, möchtest aber dennoch die Feuerwehr vor Ort unterstützen?

Wir wär’s mit einer Mitgliedschaft im Feuerwehr Verein? Du würdest damit die Feuerwehr unterstützen und wärst eine tragende Hand von uns.